Golden Juwelier - Gold Kaufen

Mariahilfer Straße 153, 1150 Wien

Horizontal Line

Philharmoniker Münze

Wir kaufen Österreische Philharmoniker -Goldmüzen unabhängig von der Zustand und die Menge


Die Wiener Philharmoniker, oft verkürzte Philharmoniker, sind eine Goldmünze aus Gold, Silber oder Platin, die von der österreichischen Münze produziert wird.

Die goldene Wiener Philharmonie wurde erstmals am 10. Oktober 1989 angeboten. Zunächst wurde sie in nur zwei Größen geprägt: eine Feinunze und eine Viertelunze. Die Zehntel- und die Hälfte-Unzen-Münzen wurden 1991 bzw. 1994 hinzugefügt. Alle Münzen haben das gleiche Design mit dem einzigen Unterschied, das Gewicht und Gesicht Wert angezeigt. Im Jahr 2014 wurde eine 1/25 Unzen-Münze mit einem Nennwert von 4,00 € hinzugefügt. Die Popularität der Wiener Philharmoniker wuchs schnell: 1990 war die Münze das meistverkaufte in Europa und zweitens in der Welt. 1992, 1995, 1996 und 2000 erklärte der World Gold Council, dass es die meistverkaufte Goldmünze der Welt sei. [4] Seit seiner Einführung im Oktober 1989 bis 2012 wurden mehr als 14 Millionen Philharmoniker für ein Gesamtgewicht von 9,6 Millionen Unzen oder rund 329 Tonnen Gold verkauft.

Philharmoniker Münze Ankauf


Seit dem 1. Februar 2008 ist eine 1-Unzen-Silberversion der Münze mit einem Nennwert von 1,50 € aus 99,9% reinem Silber ausgegeben worden. [5] Anders als die gerundete Kante der Goldmünze ist der Rand der Silbermünze glatt. Münzen werden in Kartons von 500, genannt "Monster-Boxen" versendet. Jeder Monsterkasten besteht aus 25 Röhren mit jeweils 20 Münzen. Die Verkäufe der Silberphilharmoniker waren mit über 5 Millionen verkauften Münzen gleichmäßig 1.800 Tonnen Silber in der 5-Jahresperiode von 2008 bis 2012.

Die Münze brachte eine 1-Unzen-Platinmünze mit demselben Design wie das Gold und Silber im Jahr 2016 ein. Wie die Goldmünze hat sie einen Nennwert von 100. Die Reinheit wird als 999,5 mit der Vorderseite der Münze "1 UNZE PLATIN gezeigt 999,5.

Die Wiener Philharmoniker sind derzeit die einzige europäische Goldmünze mit einem Nominalwert in Euro, obwohl sie in Österreich nur gesetzliches Zahlungsmittel ist. Im Jahr 2004 machten die Wiener Philharmoniker 35 bis 40% des Umsatzes in Europa aus. Es ist auch in Japan und Nordamerika beliebt.


Philharmoniker Ankauf

Für weitere Informationen klicken Sie bitte  hier.

mehr info


Möchten Sie Ihre Münzen verkaufen kontaktieren Sie uns bitte hier

kontakt





Zurück zur Hauptseite